Generalversammlung 2020 im "Corona-Modus"

Die 89. Generalversammlung findet ohne Anwesenheit von Aktionären und Gästen statt.

 

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise hat der Verwaltungsrat an seiner Sitzung vom 25. März 2020 beschlossen, auf die Durchführung der Generalversammlung im üblichen Rahmen zu verzichten. Die Gesundheit unserer Aktionäre, Gäste und Mitarbeiter hat höchste Priorität.

 

Die Aktionäre werden ihr Stimmrecht gemäss Art. 6a der COVID-19-Verordnung 2 des Bundesrates durch einen unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben können. Weitere Informationen werden rechtzeitig folgen.